Das schnelle Gericht: Pfifferlinge Parmigiano

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Pfifferlinge Parmigiano“. Das Rezept können Sie HIER als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten für zwei Personen:

  • 150 gr Pfifferlinge
  • 150 gr Parmesan
  • 150 gr Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln, Gnocchi
  • Tomatenmark, Eier
  • Chili, Salbei
  • Salz, Pfeffer, Butter
  • Rosmarin, Oregano

Zubereitung:

Zwiebeln in feine Würfel schneiden und Pfifferlinge in Stücke rupfen. Pfifferlinge nun in Olivenöl anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der geschnittenen Zwiebeln in einer separaten Pfanne in Olivenöl anschwitzen. Fügen Sie Rosmarin im Ganzen hinzu. Wahlweise können Sie auch Knoblauch hinzufügen. Tomaten in Stücke schneiden, zu den Zwiebeln geben und für etwa drei Minuten anschwitzen. Je nach Dicke der Soße etwas Wasser nachgießen.

Den Rest der Zwiebeln und des Knoblauchs zu den Pfifferlingen geben. Zwei Eier zusammen mit Parmesan und einer Prise Salz in einer Schüssel verrühren und anschließend über die Pfifferlinge gießen. Gnocchis in einen Topf mit kochendem Wasser schütten und für etwa zwei Minuten erhitzen. Mischen Sie die Tomatensoße mit etwas Butter, rühren Sie etwas Tomatenmark ein und geben Sie die Gnocchis hinzu. Das Pfifferling-Omlett beidseitig goldbraun braten. Zum Schluss das Omlett mit der Tomatensoße auf einem Teller anrichten und mit Oreganoblättern ausgarnieren.

Guten Appetit!