Das schnelle Gericht: Pfifferlingskaiserschmarrn

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Pfifferlingskaiserschmarrn“. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten für zwei Personen:
  • 300 g Pfifferlinge
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 300 g Milch
  • 150 g Mehl
  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Kräuter

Zubereitung

Zerkleinern Sie zunächst die Pfifferlinge und geben Sie diese in eine Pfanne mit Butter. Anschließend zerkleinern Sie den Knoblauch und die Zwiebeln. Die wandern dann auch mit in die Pfanne. Nun lassen Sie alles ganz in Ruhe braten. In der Zwischenzeit können Sie den Kaiserschmarrn-Teig zubereiten. Dazu einfach Milch, Mehl und Eier vermengen. Dann salzen und mit den Kräutern würzen. Nun schütten Sie den Teig auf die angebratenen Pfifferlinge. Vergessen Sie nicht immer wieder ausreichend Butter in die Pfanne zu geben. Anschließend brät der Teig 3-4 Minuten bei geringer Hitze. Dann können Sie ihn wenden und von der anderen Seite anbraten. Zum Schluss müssen Sie den Teig nur noch „zerreißen“ und fertig ist der Kaiserschmarrn mit Pfifferlingen.

Guten Appetit!