Das schnelle Gericht: „Pikante Hähnchenbrust mit Avocado Salsa“

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Pikante Hähnchenbrust mit Avocado Salsa“. Das Rezept können Sie hier als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

 

Zutaten:

  • p.P. eine Hähnchenbrust
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1-2 Limetten
  • 1/2 Avocado p.P.
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Koriander
  • Chiliflocken
  • Kräuter nach Belieben

 

Zubereitung:

Schneide die Hähnchenbrust in Streifen. Entferne davor die Sehne, Rainer zeigt in der Folge, wie das einfach und schnell geht. Gebe die Hähnchenstreifen in eine Auflaufform oder Schüssel zum marinieren. Würze mit Salz und Pfeffer, gebe Olivenöl darüber. Wenn du es scharf möchtest, gebe noch ein paar Chiliflocken dazu. Schneide rote Paprika in feine Würfel und gebe sie zum Hähnchen. Nehme einen Teil vom Korianderbund, hacke ihn grob durch und gebe ihn abermals in die Marinade. Hacke noch eine Knoblauchzehe und gebe sie ebenfalls dazu. Lass‘ das Hähnchen in der Marinade ziehen. Erhitze Öl in einer feuerfesten Pfanne und brate die Hähnchenstreifen scharf an. Wenn sie die gewünschte Bräune erreicht haben schiebe die Pfanne bei 180°C für etwa 6-7 Minuten in den Ofen.

Bereite dir eine Schüssel für die Salsa vor. Schäle die Avocados, entferne den Stein und schneide sie in grobe Würfel. Schneide die Tomaten in feine Würfel und hacke eine Knoblauchzehe klein. Schneide eine Zwiebel in feine Streifen und hacke noch etwas Koriander durch. Mische alles in der Schüssel für die Salsa. Gebe Limettensaft, etwas Olivenöl hinzu und würze mit Salz und Pfeffer und wer möchte mit Chiliflocken. Mische alles gut durch. Wenn die Hähnchenstreifen fertig sind kannst du anrichten und servieren. Als Beilage eignet sich einfach ein Baguette.

Fertig!

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.