Das schnelle Gericht: Rainers Zucchinikuchen

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Rainers Zucchinikuchen“! Das Rezept finden Sie hier, außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Rainers Zucchinikuchen

Zutaten für zwei Personen:

  • 200g Mehl
  • 100g Butter
  • 2 Eier
  • 250ml Sahne
  • 1 Stck. Zucchini gelb u. grün
  • 1 Stck. Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • Rosmarin, Thymian
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Bereiten Sie zunächst den Teig zu. Nehmen Sie Mehl, 1 Ei und kalte Butter und kneten Sie den Mürbteig schnell, am besten mit dem Handrücken. Nicht zu lange kneten, sonst wird der Teig zu klebrig. Ab in eine Plastikfolie und in den Kühlschrank stellen. Den Teig ruhen lassen. Nun schneiden Sie bitte das Gemüse klein, den Knoblauch und die Zwiebel und dünsten alles gut in einer geölten Pfanne an. Würzen nicht vergessen. Nochmals ein Ei mit der Sahne und Würze verrühren. Nun den Teig aus dem Kühlschrank entnehmen und in die gewünschten Formen einlegen. Das durchgebratene Gemüse darauf und mit der Soße aufgießen. Ab damit in den Ofen, bei 200°C für ca 10-11 Minuten. Wer mag, macht sich eine Soße aus Sauerrahm und Gewürzen dazu, anrichten, schmecken lassen.

Guten Appetit!