Das schnelle Gericht: Rinderfilettürmchen mit Maisgaletten

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Rinderfilettürmchen mit Maisgaletten“. Das Rezept können Sie hier als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten:

  • 200g Rinderfilet
  • 1 kl. Dose Mais
  • 2 Eier
  • 100g Mehl
  • 1 Bund Spargel
  • Milch
  • Tomaten
  • Pfefferkäse
  • Portwein
  • Chiliflocken
  • Bratensauce
  • Öl
  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Kräuter
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Nehmen Sie sich eine Schüssel. Geben Sie die Milch, das Mehl und die Eier hinein. Würzen Sie mit
Pfeffer und Salz und geben Sie eine Hälfte vom Mais in die Schüssel. Mixen Sie es durch. Dicken
Sie, wenn nötig, mit Mehl nach, bis Sie einen etwas dickeren Pfannkuchenteig haben. Geben Sie
anschließend den restlichen Mais in die Schüssel.
Schneiden Sie Steaks vom Rinderfilet. Erhitzen Sie eine Pfanne auf hohe Temperatur und geben Sie
etwas Öl hinein. Braten Sie die Steaks in der Pfanne scharf an. Nur einmal wenden, lassen Sie dem
Fleisch Zeit braun zu werden, bis es sich vom Pfannenboden löst. Sie sollen innen roh bleiben und
im Ofen durchziehen, deshalb braucht die Pfanne hohe Hitze.
Braten Sie die Maisgaletten in einer Pfanne aus. Mehlieren Sie Tomaten und braten Sie sie kurz in
einer Pfanne aus. Bauen Sie aus den Maisgaletten, den Tomaten, den Steaks und dem Käse „Türmchen“,
stecken Sie ein Holzstäbchen oder einen Rosmarinzweig durch und stellen Sie es bei etwa
200°C Für 5-7 Minuten in den Ofen.
Für die Portweinsoße: Schneiden Sie Knoblauch und Zwiebel klein und schwitzen Sie beides in
einem kleinen Töpfchen an. Geben Sie etwas Rosmarin dazu und den Zucker. Schwenken Sie alles
kurz durch und löschen Sie mit dem Portwein ab. Geben Sie drei bis vier Esslöffel Bratensauce aus
dem Glas oder übrige oder vorbereitete Bratensauce dazu.
Schneiden Sie die Paprika in grobe Würfel. Braten Sie den Spargel und die Paprika kurz in einer
Pfanne aus.

 

Fertig! Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.