Das schnelle Gericht: „Spargelblechkuchen“

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Spargelblechkuchen“. Das Rezept können Sie hier als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten:

  • 500g Spargel weiß
  • 250g Lachs
  • 250g Creme Fraiche
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Kresse
  • Kräuter
  • Blätterteig
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung:

Schälen Sie die Spargel.
Erhitzen Sie Butter in einer Pfanne. Braten Sie die Spargel darin an. Würzen Sie mit Salz und
Pfeffer. Lassen Sie den Spargel goldbraun/glasig anbraten. Nehmen Sie die Pfanne von der
Hitze und lassen Sie alles kurz durchziehen.
Legen Sie den Blätterteig auf ein Backblech.
Heizen Sie den Ofen auf 200°C vor.
Hacken Sie die Zwiebeln klein, je feiner desto besser. Genau so mit der Knoblauchzehe. Mischen Sie Zwiebel und Knoblauch mit der Creme Fraiche. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
Bestreichen Sie den ausgerollten Blätterteig mit der Creme Fraiche. Legen Sie den Spargel darauf und stellen das Backblech in den Ofen, ungefähr 15 Minuten auf der mittleren
Schiene.
Belegen Sie den Spargelblechkuchen am Ende mit Lachs, Kresse oder Bacon oder mit etwas
Spinat oder Rucola. Wie Sie mögen. Eignet sich auch gut zum Vorbereiten fürs kalte Buffet.
Fertig!
Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.