Das schnelle Gericht: Steinpilz-Quiche

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es „Steinpilz-Quiche“. Das Rezept können Sie HIER als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten für zwei Personen:

  • 300 g Steinpilze
  • 1 Stubenküken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl, Balsamico
  • Salz, Pfeffer, Butter
  • Chiliflocken
  • Salbei, Rosmarin, Oregano
  • Mürbteig
  • 1 Ei, 100 ml Milch
  • 1/2 TL Tomatenmark

Zubereitung:

Zunächst die Steinpilze in Stücke schneiden und in etwas Olivenöl erhitzen. Die Pilze und das Stubenküken mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Legen Sie zuerst die Keulen in die Pfanne, da diese länger brauchen. Zwiebel gestückelt in den Steinpilzen anschwitzen.
Für die Quiche Milch mit Salz, Pfeffer und etwas Chili gut verrühren. Zwei Förmchen ausbuttern und mit Mürbteig belegen. Dabei darauf achten, dass keine Lufträume entstehen. Nun die Brüste in die Pfanne legen. Die Steinpilzpfanne gleichmäßig in die Förmchen füllen und die Soße hinzugeben. Dabei nicht zu sehr stopfen, damit die Soße ablaufen kann. Die Quiche nun auf 190° Umluft für 10-12 min. backen. Nach 4 min. das Stubenküken mit in den Ofen schieben. Für das Ragout die restlichen Steinpilze stückeln und mit etwas Olivenöl in der Pfanne braten. Die Steinpilze in der Pfanne mehrmals wenden und anschließend etwas Butter , ½ TL Tomatenmark und 1 EL Wasser hinzugeben. Währenddessen die Quiche vorsichtig aus den Förmchen nehmen und auf zwei Tellern mit Rosmarin oder Oregano verzieren. Zum Schluss das Stubenküken zusammen mit dem Ragout und die Quiche gleichmäßig auf zwei Tellern ausgarnieren.

Franken Fernsehen wünscht guten Appetit!