Das schnelle Gericht: Süßkartoffelsuppe mit Rinderfiletspießchen

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es eine „Süßkartoffelsuppe mit Rinderfiletspießchen“. Das Rezept können Sie hier als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten:

400g Süßkartoffeln
400ml Gemüsefond
400ml Kokosmilch
200g Rinderflet
1/2 Zwiebel
1-2 EL Curry
1 Limette
Ingwer, Koriander
Kräuter, Salz, Pfeffer
Knoblauch, Öl

Zubereitung:

Schneiden Sie zunächst den Ingwer, die Zwiebel sowie die Süßkartffeln in kleine Würfel. Nun schwitzen Sie Ingwer und Zwiebel in einem Topf mit Öl, danach geben Sie die kleingeschnitenen Kartoffelwürfel hinzu. Gießen Sie nun den Gemüsefond dazu, auch die Kokosmilch. Bringen Sie die angehende Suppe einmal zum aufochen, danach weiterköcheln. Nach ca. 9 Minuten sind die Kartoffelstücke so weich gekocht, dass Sie die Suppe pürieren können. Schneiden Sie das Rinderflet in Stücke und teilen diese auf kleine Bambusspieße auf.
Würzen Sie das Fleisch gut mit Salz und Pfeffer. Braten Sie die Spieße in einer Pfanne mit Öl scharf an, danach fast durch. Ganz durch, wäre bei Filet schade. Teilen Sie die Suppe in schöne Schälchen auf und geben kleingeschnitenen Koriander darüber. In die Suppe hinein legen Sie jeweils ein bis zwei Spieße.


Guten Appetit!