Das schnelle Gericht: „Veganes Kartoffelgulasch“

In dieser Woche machen wir beim schnellen Gericht leckeres, veganes Kartoffelgulasch. Wie es funktioniert, zeigt euch Rainer Mörtel hier. Das Rezept können Sie hier als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Rezept „Veganes Kartoffelgulasch“:

  • Senf
  • Tomatenmark
  • Paprika
  • Tomaten
  • Zwiebel
  • Wurzelgemüse
  • Knoblauch
  • 300g Kartoffeln
  • Beluga Linsen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser
  • Zwei Toast Scheiben

Zubereitung:

Zuerst Kartoffeln schälen und halbieren. Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Ein wenig Öl darüber geben und alles vermengen. Anschließend die gewürzten Kartoffeln in den Ofen geben. Wurzelgemüse waschen und in Würfel schneiden. Karotten, Zwiebel, Knoblauch, Sellerie, Paprika und Tomaten zerkleinern und in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Falls es zu trocken ist Öl hinzugeben. Ungefähr zwei Teelöffel Senf und Tomatenmark hinzugeben. Immer wieder umrühren. Optional kann noch zusätzlich ein Teelöffel Gemüsepaste zu dem Gemüse gegeben werden. Eingeweichte Linsen in die Pfanne zu dem Gemüse geben. Ein wenig Wasser dazugeben damit es beim Kochen nicht anbrennt. Toast in Streifen schneiden und frittieren. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und zum Gulasch dazugeben. Toast aus der Pfanne nehmen und auf dem Teller anrichten. Anschließend Kartoffelgulasch auf die Toaststreifen geben und servieren:) Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.