Das schnelle Gericht: Wildgeschnetzeltes an Hefeklößen

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es einen „Wildgeschnetzeltes an Hefeklößen“. Das Rezept können Sie hier als PDF herunterladen. Außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Zutaten:

  • 300g Wild
  • (Reh, Hirsch, Hase…)
  • 1/2 Zwiebel
  • 80g Butter
  • 300g Pilze n. Wahl
  • 8 Stangen Spargel, grün
  • 4 Stck. Hefeklöße
  • 1 EL Frischkäse
  • 150ml Schlagsahne
  • Tomaten, Spitzpaprika
  • Ingwer, Chilli

Zubereitung:

Stellen Sie zwei Pfannen mit etwas Butter auf. Nehmen Sie zunächst die Spargelstangen, entfernen Sie die holzigen Endstücke und braten die Spargelstangen langsam an. Darüber geben Sie halbierte Cocktailtomaten, eine in Ringe geschnittene Spitzpaprika und lassen auch diese gut durchdünsten. Geben Sie nun nochmals etwas Butter in die Spargelpfanne und legen 4 Hefeklöße dazu. Bräunen und wärmen Sie jede Seite der Hefeklöße an. Parallel schnetzeln Sie das Wildfleisch. Ein Tipp hierzu: das Fleisch immer GEGEN die Faser klein schneiden. So gelingt es zarter. Ist das Fleisch geschnetzelt, braten Sie dies in einer Pfanne an. Lassen Sie das Fleisch hierfür zuerst OHNE rühren oder umdrehen braten.

Nach einiger Zeit dürfen Sie das Geschnetzelte bewegen. Nun kommen auch die klein gewürfelten Pilze dazu. Auch eine klein geschnittene Zwiebel darf nun in die Pfanne. Alles gut anbraten. Nun den Frischkäse hinzugeben. Ebenso die Schlagsahne. Einmal kurz aufkochen lassen. Nun dürfen Sie anrichten. Geben Sie zuerst das Gemüse auf die Teller, dann die Hefeklöße dazu. Darüber richten Sie das Geschnetzelte an.

Guten Appetit!