Das schnelle Gericht: Winterwärmesuppe mit Krakauer

In dieser Ausgabe des schnellen Gerichts gibt es eine „Winterwärmesuppe mit Krakauer“! Das Rezept finden Sie hier, außerdem lohnt sich immer ein Blick in unser umfangreiches Rezept-Archiv!

Winterwärmesuppe

Zutaten für zwei Personen:

  • 3 El Sauerkraut, vorgekocht
  • 2-3 Krakauer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 Bund Wurzelgemüse
  • 450ml Fleischbrühe
  • 110g Butter
  • 200g Schmand
  • 2-6 Kartoffeln
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Schälen Sie die Kartoffeln und würfeln diese gleichmäßig. Ebenso schneiden Sie bitte das Wurzelgemüse klein. Die Krakauer schneiden Sie in dünne Scheiben. Stellen Sie einen Topf mit Öl auf, erhitzen das Öl und braten zunächst die geschnittenen Scheiben der Wurst an. Nachdem die Wurst angebraten ist, entnehmen Sie diese wieder dem Topf und braten in demselben das Gemüse an. Die Zwiebel und den Knoblauch am Schluss hinzugeben. Nun mit der Fleischbrühe aufgießen. Majoran dazu. Aufkochen lassen . 10 Minuten warten. Danach ein bisschen pürieren. Nicht ganz, dann schmeckt die Suppe besser. Nun das Sauerkraut hinzugeben. Durchkochen lassen. Sauerrahm oder Schmand dazugeben. Schmecken lassen.

Wer die Suppe dicker mag, gibt etwas mehr Sauerrahm oder Schmand dazu und wärmt diesen mit.

Guten Appetit wünscht Ihnen das Franken Fernsehen Team!