DATEV zieht Bilanz für 2020: Umsatzsteigerung trotz Corona

Trotz Corona fällt die Bilanz der DATEV für 2020 positiv aus. Der Umsatz stieg um 5,1 Prozent auf über 1,1 Milliarden Euro. Dazu haben fast alle Geschäftsbereiche beigetragen. Zunehmende Digitalisierung und mobiles Arbeiten haben zu einem Umsatzzuwachs bei cloudbezogenen Lösungen und Dienstleistungen geführt. Dort konnte im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von 19,8 Prozent generiert werden. Das stärkste Wachstum gabs im Rechnungswesen mit einem Plus von 8,1 Prozent.