Daunenjacke und Rikscha statt Trikot und Fußball: Sozialtag der SpVgg Greuther Fürth

Dass Fußballer weitaus mehr im Kopf haben, als nur das Runde und das Eckige – das hat die Spielvereinigung Greuther Fürth gestern bewiesen. Beim sogenannten Sozialtag waren Spieler, Verantwortliche und Mitarbeiter waren in 16 verschiedenen Einrichtungen in der Region unterwegs und packten tatkräftig mit an. Unter anderem haben die Jungs sich als Rikscha-Fahrer versucht – und haben dabei gar keine so schlechte Figur gemacht.