DB Museum: Leichter Besucherrückgang durch Sanierung

In einer Besucherbilanz für das vergangene Jahr muss das Nürnberger Stammhaus des DB Museums wegen der Sanierungsarbeiten einen leichten Besucherrückgang von fast 190.000 auf knapp 166.000 Gäste verzeichnen – Grund dafür sind Sanierungsarbeiten. Mit der Ausstellung über deutsch-deutsche Verkehrsgeschichte ist für Anfang Juni die große Wiedereröffnung der modernisierten Bereiche geplant. Präsentiert werden 600 Exponate auf einer Stellfläche von 600 Quadratmetern.