„Defender Europe“: Demo am Nürnberger Flughafen

Rund 100 Demonstranten haben gestern am Nürnberger Airport gegen „Defender Europe“ demonstriert – der größten Militärübung seit 25 Jahren. Ziel der Übung sei die Erhöhung der Einsatzbereitschaft innerhalb der Nato. Das Manöver der US-Army gilt bei den Gegnern allerdings als umstritten: Sie kritisieren die Verlegung von tausenden Soldaten und protestieren gegen Waffengewalt. Durch die Übung würde man den Flughafen als militärische Drehscheibe mißbrauchen. Bereits letzte Woche Mittwoch waren einige US-Soldaten in der Noris gelandet. An der Demo beteiligt waren unter anderem die Linke Fürth, das Friedensforum Nürnberg sowie die sogenannte Organisierte Autonomie.