Dem Knöllchen auf der Spur: Unterwegs mit dem Verkehrsüberwacher

Die Kommunale Verkehrsüberwachung kontrolliert in vielen Gebieten Nürnbergs und der Region, ob Autos ordnungsgemäß geparkt werden – und verteilt im Falle eines Regelverstoßes Strafzettel. Ihr Einsatzgebiet soll künftig weiter ausgeweitet werden. Das hat der Verkehrsausschuss des Stadtrats jetzt beschlossen. Die mittelfränkische Polizei soll damit entlastet werden. Wir haben einen Kontrolleur bei seiner Arbeit begleitet.