Demo gegen Impfpflicht: Teilnehmer ziehen durch Fürther Innenstadt

Erst am vergangenen Wochenende sind mehrere tausend Menschen in der Region gegen die Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. So gestern auch wieder in Fürth: Dort haben sich rund 850 Menschen zu einem Protest-Spaziergang gegen die Impfpflicht versammelt. Nach einer kurzen Kundgebung auf dem Löwenplatz sind die Teilnehmer durch die Fürther Innenstadt gezogen. Laut der Polizei verlief alles friedlich.