„Der Berg ruht – wir nicht“: Virtuelles Ersatzprogramm für die Bergkirchweih

In Erlangen hätte heute mit dem Anstich zur Bergkirchweih die fünfte Jahreszeit begonnen. Eigentlich, denn zum zweiten Mal in Folge macht die Pandemie dem Traditionsfest einen Strich durch die Rechnung. So ganz sang- und klanglos will die Stadt diesen besonderen Tag aber trotzdem nicht vorbeiziehen lassen: Unter dem Motto “Der Berg ruht – wir nicht!” findet heute Abend ein virtueller Bieranstich statt. Zusammen mit musikalischem Programm soll so wenigstens ein bisschen Bergfeeling aufkommen. Das Bergkirchweih-Gelände bleibt übrigens wie letztes Jahr auch 2021 über den Kirchweihzeitraum gesperrt. Damit will die Stadt verhindern, das “Ersatz-Feste” stattfinden.