Der Club bereitet sich auf den Tabellenzehnten vor

Nach der Länderspielpause startet der 1. FC Nürnberg gut erholt in die entscheidende Saison-End-Phase. Die Situation am Valznerweiher ist noch wie vor sehr gefährlich und der Blick auf die Tabelle ist weiterhin nicht schön. Nur Platz 14 mit 29 Punkten. Nur 6 Zähler Vorsprung hat das Team von Robert Klauß auf den Abstiegsrelegationsplatz. Und die Aufgaben werden definitiv nicht leichter. Am Sonntag kommt der Tabellenzehnte Paderborn ins Max-Morlock-Stadion. Mit Blick auf das harte Restprogramm muss Nürnberg eigentlich schon punkten.