Der Club vor Heidenheim

Pokal Adé. Der Club muss sich gestern Abend mit einem 0:2 gegen die Hertha geschlagen geben. In einem Spiel mit wenig Highlights kann die Weiler-Elf am Ende mit den spielerischen Qualitäten der Berliner nicht mithalten. Viel Zeit für Regeneration und Spielaufarbeitung bleibt den Nürnbergern allerdings nicht. Übermorgen geht’s für den FCN bereits gegen Heidenheim. Die Devise : Pokal abhaken und Kräfte bündeln für’s letzte Spiel vor der Winterpause.