Der Club will die Übermannschaft ärgern

Drei Spiele, zwei Siege und eine Niederlage. Die Club- Bilanz der Rückrunde nach dem kommenden Wochenende. Davon gehen wahrscheinlich die meisten aus. Denn wieso sollte gerade der FCN die übermächtigen Bayern schlagen, oder auch nur einen Punkt holen?  Die Münchener, die seit 44 Ligaspielen nicht mehr verloren haben. Die Antwort gab Club Trainer Gertjan Verbeek auf der Pressekonferenz. Nürnberg wird auch gegen die Bayern nicht von seiner Spielweise abrücken, sondern mutig nach vorne spielen. Das Selbstbewusstsein ist zurück am Valznerweiher. Spieler und Fans freuen sich auf das 188. Derby im diese Saison erstmal ausverkauften Grundig Stadion.