Der FCN verliert gegen Ingolstadt: Pechvogel Kirschbaum zerknirscht

Das hatte sich der 1. FC Nürnberg gestern anders vorgestellt. Gegen Ingolstadt verliert der Club 1:2. Ein intensives Spiel, was durch einen individuellen Fehler entschieden wurde. Der Unglücksrabe: Torhüter Thorsten Kirschbaum, der den Elfmeter für Ingolstadt verschuldet. Heute einen Tag später war die Enttäuschung über die Niederlage noch groß. Trotzdem ist Trainer Michael Köllner mit der Lage nicht allzu unzufrieden.