Der ganz besondere Trempelmarkt: Der Grafflmarkt in Fürth

Am vergangenen Wochenende wurde in Fürth wieder gegrafflt! Zweimal im Jahr können Flohmarktbegeisterte durch die Gustavstraße schlendern und so manches Schnäppchen ergattern. Zwar gab es heuer – wie auch in den vergangenen Jahren – im Vorfeld wieder Diskussionen aufgrund der Sperrstunde um 22 Uhr. Der Graffl-Laune und der Atmosphäre tut das aber keinen Abbruch.