Der getanzte Ring des Nibelungen

Ein Ring, ein Fluch, Siegfried und der Rhein. Vier Schlagworte und man weiß es geht um den Ring des Nibelungen. Keine leichte Kost in der deutschen Literatur und auch ein Schwergewicht für Opernliebhaber. Darum soll Wagners Meisterwerk jetzt leichtfüßiger werden. Das ist notwendig, denn der Ring wird ab jetzt getanzt- von Laien. Die Idee dazu entstand im Wagner-Jahr. Das Resultat ist jetzt eine eigene Fassung am Nürnberger Staatstheater. Und die sogar generationenübergreifend.