Der HCE besucht die Erlanger Kinderklinik

Der HC Erlangen grüßt in der Vorweihnachtszeit fröhlich von der Tabellenspitze. Nach den ganz wichtigen Siegen zuletzt gegen Minden und Aue ist die Stimmung natürlich gut in der Truppe und Erlangen freut sich auf die letzten Spiele vor der Winterpause. Denn bis zum neuen Jahr geht’s noch gegen Henstedt- Ulzburg und Neuhausen. Beide Male zu Hause in der Arena. Heute waren die Profis aber erst mal in ganz anderer Mission unterwegs. Die Mannschaft war im Kinderkrankenhaus in Erlangen, um mit den Kindern zu malen und Autogramme zu schreiben. Für die Kleinen ein großer Tag und für die Großen irgendwie auch.