Der Nürnberger Gospelchor im Portrait

1968 hörte er einen Gospel-Auftritt des Golden Gate Quartetts aus den USA und ab diesem Zeitpunkt war Gerhard Albrecht klar: das muss nach Mittelfranken! In den 60ern gründete er den ersten Gospelchor Nürnbergs. Konzertreisen führten die Gruppe schon nach Frankreich, Polen oder Tschechien. Wer jetzt mitgerechnet hat, dem ist aufgefallen: ein halbes Jahrhundert ist vergangen. Und den Chor gibt es immer noch.