Der Stadionumbau beim Kleeblatt beginnt

Die Spielvereinigung Greuther Fürth hat heute mit dem Stadionumbau begonnen. Innerhalb der nächsten zwei Jahre wird die Haupttribüne bei laufendem Spielbetrieb nach und nach abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die rund 2000 Stühle der alten Tribüne werden an Vereine verschenkt. Provisorische Container im hinteren Teil des Stadions dienen in der Zeit ab März als Kabinenersatz. Die neue Haupttribüne soll mehr Platz für VIP-Gäste bieten.