Der Umwelt zuliebe: Fürth plant das erste klimaneutrale Baugebiet

In Fürth entsteht am Reichsbodenfeld zwischen Unterfürberg und Dambach das erste klimaneutrale Baugebiet der Stadt. Auf dem rund 12,6 Hektar großen Areal sollen mehr als 300 Wohneinheiten ihren Platz findenDie Grundlage für die Bebauung bildet ein nachhaltiges und CO2-neutrales Energiekonzept zur Wärme- und Stromversorgung. Auf die Beine gestellt hat das die Stadt in Zusammenarbeit mit der Hochschule Amberg und der infra. Dieses Bauprojekt ist ein weiterer Schritt zum großen Ziel der Stadt Fürth. Bis 2040 möchte die Kleeblattstadt klimaneutral sein.