Der VGN zieht Bilanz

Der Verkehrsbund Großraum Nürnberg zieht eine solide Bilanz für das zurückliegende Geschäftsjahr. Demnach sind die Fahrgastzahlen mit 247 Millionen konstant geblieben. Ein positiver Trend wurde beim Fahkartenkauf verzeichnet. Immer mehr Kunden entscheiden sich für das Jahresabos, was bedeutet, dass sie sich langfristig an den Verkehrsverbund binden. Das angedachte 365-Euro-Jahresticket gilt übrigens weiter als Zukunftsprojekt. Zu viele Fragen um die Finanzierung und die regionale Gültigkeit sind hier noch ungeklärt.