Der Vorverkauf für die Stadtverführungen startet

Wo lag der alte Tiergarten und wie sieht es im Justizpalast aus? Vom 22. bis 24. September haben Interessiert die Möglichkeit Nürnberg und Fürth ganz neu kennenzulernen. Bei den Stadtverführungen können Besucher in einem dreitägigen Führungsmarathon Einblicke in unbekannte oder normalerweise verschlossene Orte werfen. Seit heute steht das aktuelle Programm online, so dass aus insgesamt 380 Führungsthemen gewählt werden kann.

Weitere Informationen unter: www.stadtverfuehrungen.nuernberg.de