Deutlich mehr Nachtflüge in Nürnberg

Die Zahl der Nachtflüge hat einen Rekordstand erreicht. Das meldet die deutsche Presse Agentur. Demnach gab es an den 16 internationalen deutschen Verkehrsflughäfen im Jahr 2017 mehr als 215.000 Starts und Landungen. Rund 14.000 mehr als im Vorjahr. Auch am Nürnberger Flughafen ist die Anzahl der Nachtflüge gestiegen. Etwa 20 Flugzeuge starten und landen hier zwischen 22 und sechs Uhr. Ursache sei der generelle Wachstum im Luftverkehr. In Nürnberg gab es 2017 ganze 20 Prozent mehr Flüge.