Deutscher Städtetag befürwortet City-Maut

Der Deutsche Städtetag hat sich dafür ausgesprochen, eine City-Maut in einzelnen Städten und Kommunen zu erproben. Konkret bedeutet das, dass alle Autofahrer die in den betroffenen Stadtbereich fahren wollen, zahlen müssen. Anlass der Forderung ist eine Debatte in Berlin über eine City-Maut nach Londoner Vorbild angesichts von Lärm, Luftverschmutzung und Staus. Der Städtetag möchte damit auch einzelnen Städten die Möglichkeit geben, finanzielle Maßnahmen zu erproben, um den Verkehrsfluss in bestimmten Zonen zu lenken. Denkbar ist eine Erprobung der Citymaut damit auch für die Metropolregion.