Die „Blaue Nacht 2013“ – Publikumspreis geht an Laserliebhaberinnen

130 Bewerbungen von Künstlern und Künstlerinnen aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und der Schweiz trafen insgesamt ein. Doch nur zwölf von ihnen erhielten die Chance, sich mit ihrem Projekt einem breiteren Publikum zu präsentieren – in der „Blauen Nacht“ in Nürnberg. Allein das ist eine Ehre. Drei Studentinnen der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg können sich nun sogar unter diesem Dutzend die Besten nennen – sie gewannen mit ihrer Laserinstallation den N-Ergie Publikumspreis.