Die Bürgerinitiative „Albtraum B8“ gegen die Autoflut

Wenn man aufs Land zieht oder zumindest aus der Stadt raus, möchte man vermutlich genau einem entgehen. Dem Lärm und dem vielen Verkehr. Das dachten sich vermutlich auch die Anwohner aus Schwarzenbruck. Doch das Problem dort: die Bundesstraße 8 führt direkt durch die Ortschaft. Dort fahren über 25.000 Fahrzeuge täglich durch. Die Bürgerinitiative „Albtraum B8“  versucht deshalb mit einer Petition und einem Fahrradkorso gegen die Autoflut vorzugehen.