Die Ice Tigers fegen München und Krefeld vom Eis

Nürnberger Eishockey-Fans haben momentan gut lachen. Denn im Endspurt vor den Playoffs laufen die Thomas Sabo Ice Tigers zur Höchstform auf: Fünf der letzten sechs Partien konnte das Team von Trainer Kurt Kleinendorst für sich entscheiden. Am Freitag war Tabellenführer München zu Gast in der Arena. Gestern gings auswärts gegen die Krefeld Pinguine. Beide Spiele haben die Tiger gewonnen – Julia Feuerstein hat das 6-Punkte-Wochenende für Sie zusammengefasst.