Die Mauer ist weg: Friedenskapelle Burggrub setzt an ehemaliger Grenze Versöhnungszeichen

30 Jahre Mauerfall – das ist für den 800 Einwohner Ort Burggrub in der oberfränkischen Gemeinde Stockheim immer noch mit einem ganz besonderen Freiheitsgefühl verbunden. Als die Mauer und die Grenze aufgelöst wurden, baute die evangelische Kirchengemeinde direkt auf dem Grenzstreifen eine Kapelle. Als Zeichen, dass Mauern friedlich fallen können.