Die Regionaldirektion zieht Bilanz: so steht es um den Arbeitsmarkt

In Bayern sind im vergangenen Jahr rund 290.00 Menschen arbeitslos geworden. Vor allem in den Corona-gebeutelten Branchen wurden viele Stellen gestrichen – in der Gastronomie, im Bereich Zeitarbeit oder im verarbeitenden Gewerbe.

Dem gegenüber stehen rund 232.000 Arbeitslose, die im letzten Jahr einen neuen Job finden konnten.

Die Bilanz der Regionaldirektion der Bundesagentur fällt also nicht so dramatisch aus, wie man meinen könnte…