Die Serie in der Alten Försterei soll weitergehen: Die SpVgg muss nach Berlin

So langsam tut sich was beim Sorgenkind Greuther Fürth. Am Sonntag gewannen die Fürther 2:1 gegen Erzgebirge Aue. Und es gibt einen neuen, alten Kapitän. Marco Caligiuri trägt wieder die Binde beim Kleeblatt. So auch am kommenden Sonntag. Da geht es für die Spielvereinigung in die Hauptstadt zu Union Berlin. Die Eisernen gehören zu den Teams, die mit um den Aufstieg spielen wollen. Doch eins spricht für das Kleeblatt: die sehr gute Bilanz bisher an der Alten Försterei.