Die SpVgg Greuther Fürth blickt auf das Jahr zurück

Das Jahr 2016 war für die Spvgg Greuther Fürth voller Höhen und Tiefen. Der gute Saisonstart, dann viele Niederlagen. Die Modernisierung der Haupttribüne, das Weiterkommen im DFB-Pokal oder auch die Freistellung von Cheftrainer Stefan Ruthenbeck. Es ist viel passiert. Und eines war es dabei in Fürth nie: Langweilig. Wir haben mit Präsident Helmut Hack dieses Jahr Revue passieren lassen. Das ausführliche Interview sehen sie bei uns zwischen den Jahren. Aber jetzt bereits Ausschnitte daraus.