Die SpVgg vor dem 2. Heimspiel gegen den FSV Frankfurt

Drei Partien in Folge musste das Kleeblatt zuletzt auswärts bestreiten. – Jetzt darf die SpVgg endlich wieder zu Hause am Ronhof ran. Und da geht’s am Freitag gegen die Jungs vom FSV Frankfurt. –Nach der Auswärtsschlappe gegen St. Pauli muss ein Heimsieg her. Einer der dabei helfen könnte ist der Sommer-Neuzugang Domi Kumbela. Wochenlang kämpfte er mit starken Adduktorenproblemen. Seit letzter Woche ist er aber fit. Und feierte gegen St. Pauli in der 71. Minute sein Pflichtspiel-Debüt.