Die Stadt Weißenburg auf dem Weg zur Digitalisierung

Über Bürokratie wird in Deutschland gerne gemeckert. Ein Grund mehr für den Freistaat Bayern bundesweit als Vorreiter zu fungieren und die Digitalisierung in den Städten und Kommunen voranzutreiben. Dazu wurde vergangenes Jahr unter anderem das Förderprogramm „Digitales Rathaus“ ins Leben gerufen – heißt für Gemeinden in Bayern: für die erstmalige Bereitstellung von Online-Diensten können sie bis zu 20 000 Euro Förderung vom Freistaat erhalten. Eine der begünstigten Städte ist Weißenburg.