Diehl: Weniger Rüstung mehr Flugzeugtechnik

Die Diehl-Gruppe vermeldet ein leichtes Plus für das Geschäftsjahr 2015. So hat der Umsatz des Konzerns im vergangenen Jahr rund 3,1 Millionen Euro betragen. Die Diehl Gruppe hat damit um 2,3 Prozent zugelegt. Während die Umsätze im Rüstungsbereich rückläufig sind, konnte das Nürnberger Unternehmen besonders in der Luftfahrtechnik punkten. Seit längerem beliefert Diehl große Unternehmen wie Boeing oder Airbus mit Kabinenausstattungen. Für das laufende Geschäftsjahr erhofft sich der Konzern jetzt ein noch stärkeres Umsatzplus.