Digitaler Fortschritt in der Arbeitswelt: Datev stellt Jahresbilanz 2016 vor

Das Nürnberger Traditionsunternehmen DATEV hat jetzt seine Jahresbilanz für 2016 vorgestellt. Und die fällt für den IT-Dienstleister nicht nur stabil aus, sondern ist geprägt von einem ordentlichen Wachstum. So konnte der Umsatz im letzten Jahr um knapp 5 Prozent gesteigert werden. Dadurch hat das Unternehmen einen Überschuss von rund 4 Millionen Euro erzielt. Ein Positiv-Trend, der weitergeführt werden soll. Das Unternehmen setzt hierbei auf eine konsequente, familienfreundliche Arbeitspolitik. Allerdings stellt die Datev momentan auch die Weichen für eine Arbeitswelt, geprägt vom digitalen Fortschritt. Und das mit der sogenannten digitalen Transformation.