Diskussion über Volksfeste in Nürnberg: „Runder Tisch“ wird einberufen

Am 24. Februar sollen Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek, Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und Schausteller aus dem Freistaat zu einem Runden Tisch zusammenkommen. Dort wird dann besprochen, ob und wie in diesem Jahr Volksfeste in Bayern stattfinden können. Vorab macht Aiwanger laut Medienberichten Hoffnung: Er möchte wohl, dass es Volksfeste gibt und das auch mit so wenig Einschränkungen wie möglich. Die Entscheidung liegt letztendlich aber in Holetscheks Aufgabenbereich.