Doch kein verkaufsoffener Sonntag in Erlangen

Der für das kommende Wochenende angedachte verkaufsoffene Sonntag in Erlangen findet nicht statt. Weil das City-Management aufgrund der aktuellen Lage auf ein Rahmenprogramm und Publikumsmagnete rund um den Augustmarkt am Schlossplatz verzichtet, fehlt der Regierung die ursprüngliche Anlassbezogenheit. Deshalb bleiben die Läden in der Hugenottenstadt am 23. August geschlossen. Der Augustmarkt soll, nach bisherigem Kenntnisstand von 20. bis 27. August wie geplant stattfinden.