Doppelmord in Schnaittach: Prozess geht am 18. März weiter

Der Fall des Schnaittacher Ehepaars Elfriede und Peter P, die von ihrem eigenen Sohn mutmaßlich auf brutalste Weise erschlagen wurden, beschäftigt im Moment das Oberlandesgericht Nürnberg. Die erste Verhandlungsrunde wurde abgeschlossen und erste Zeugen vernommen. Über die bisherigen Zeugenaussagen muss sich die Kammer nun ein Gesamtbild machen. Außerdem muss geklärt werden, inwiefern die Ehefrau an der Tat beteiligt gewesen ist. Weiter geht es mit dem Prozess am 18. März.