Doppelter Jubel bei den Nürnberg Falcons: Neue Mehrzweckhalle und Sieg gegen Ehingen

Es war die Erfolgsmeldung schon vor der ProA Partie Nürnberg gegen Ehingen. Der Stadtrat hat mit großer Mehrheit gestern grünes Licht für das Millionenprojekt „neue Multifunktionshalle“ gegeben. Die Halle soll bis Ende des Jahres am Tillypark entstehen und Platz für 4000 Zuschauer bieten. Aber nicht nur der Basketball in Nürnberg findet endlich eine neue Heimat. Auch Hallenhockeyspiele, Futsal und auch Popkonzerte sollen dort zukünftig stattfinden. Die Investitionssumme ist zwar noch nicht öffentlich, soll sich aber auf 30 Millionen Euro plus X betragen. Doppelter Jubel also bei den Nürnberg Falcons: einmal über die neue Heimspielstätte und natürlich über den wichtigen Heimsieg gegen das Ligaschlusslicht aus Ehingen.