Drei auf Kraut in Gefahr: Frankens Krauternte ist durchwachsen

In Franken gehört es einfach dazu – das Kraut. Ob klassisch sauer zu unseren Bratwürsten, oder doch farbenfroh als Blaukraut zu Ente und Kloß. Aber genau dieser Genuss könnte jetzt in Gefahr sein. Denn die extreme Hitze hat vielleicht nicht nur Kartoffeln, Mais und Co. geschadet. Das befürchtet auch Landwirt Jürgen Reuter. Er ist Krautbauer in Heglau bei Merkendorf – der mittelfränkischen Hochburg des Sauerkrauts. Da hat gerade die Ernte angefangen. Und das bedeutet: Bangen um einen guten Ertrag und harte Arbeit.