Drei Monate nach der Eröffnung: Nürnberger Zukunftsmuseum zieht positive Zwischenbilanz

Das Zukunftsmuseum in Nürnberg zieht eine positive Bilanz. Rund 38.000 Menschen haben das Museum seit der Eröffnung vor drei Monaten besucht.  Durch die steigenden Corona-Zahlen und die aktuellen Zugangsbeschränkungen kommen zurzeit jedoch weniger Besucher. Nach der Einführung der 2G-Plus-Regel ist die Besucherzahl von 3.500 pro Woche auf knapp 800 gesunken. Das Zukunftsmuseum veranschaulicht durch Exponate, Prototypen und Modelle verschiedene Visionen. Im kommenden Sommer ist eine Sonderausstellung zu Prototypen und deren Einsatzbereichen geplant.