Drogenaffäre um Nürnberger Faschingsprinzenpaar: Festausschuss berät über Konsequenzen

Wie geht es weiter mit den Faschingsfeiern und wer repräsentiert künftig die Nürnberger Narren? Heute Abend will der Festausschuss der Nürnberger Faschingsvereine beraten, welche Konsequenzen der Drogenverdacht gegen sein Prinzenpaar auf die anstehende Faschingssaison hat. Das Ergebnis soll morgen bekannt gegeben werden. Faschingsprinz Oliver I. sitzt wegen des Verdachts auf Kokain-Handel in U-Haft und auch Prinzessin Assol I. hat die Justiz im Visier: Sie soll von den Geschäften ihres Mannes gewusst haben.